Weingut Paul Lehrner

Aktuell

Blaufränkisch Dürrau 2015

26,00

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dunkle Beerenfrucht, am Gaumen elegant, saftige rotbeerige Frucht, seidige Tannine, gute Länge, exzellenter Speisebegleiter.

Alte Blaufränkischreben einzelner Parzellen der Ried Dürrau, die zu den hervorragendsten Rotweinrieden des Burgenlandes zählt, liefern das Grundmaterial für diesen Lagerrotwein von herausragender Struktur und Substanz, der mehr als zwei Jahre im Weingut gereift wird.

Enthält Sulfite.

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Artikelnummer: 1 Kategorie:

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg
Sorte

Blaufränkisch

Herkunft

Horitschon, Blaufränkischland

Lage / Boden

20-40 Jahre

Bearbeitung

Sorgfältige Bodenbearbeitung. Teil von Begrünung in den Reihen, umwelt- und nützlingsschonender Pflanzenschutz

Ernte

Mitte Oktober, selektive Handlese in Kisten

Ertrag

bis 4000kg/ha

Gärung

kontrollierte Vergärung mit natürlicher Hefe (Spontangärung), 14 Tage Maischestandzeit in Holzgärständern, biologischer Säureabbau

Ausbau

18 monatiger Ausbau in neuen Barriques, Cuvéetierung im großem Holzfass, Füllung nach ca.4 Monaten

Alkohol

13,5%

Säure

5,9 g/l

Restzucker

1,2 g/l

Trinktemperatur

16-18°

Trinkreife

2020

Beschreibung

tief dunkles Rubingranat, opaker Kern, reife Waldbeerennote, zarte Edelholz-Würze, am Gaumen geschmeidig, feine Beerenfrucht, sehr gute Komplexität, perfekt integriertes Holz, Fruchtschmelz im Abgang. Naturkork

Speiseempfehlung

Ragouts und Fleischgerichte

Jahrgang

2015